Merkzettel

Keine Produkte auf dem Merkzettel

Größe
Farbe
EAN
Stk.
+
-
Merkzettel leeren Merkzettel drucken Anfrage stellen
Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Vielen Dank!
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Bitte füllen Sie alle Felder mit * korrekt aus.

* Pflichtfeld

Login

Melden Sie ein neues Konto an

Möchten Sie die Vorteile als Händler nutzen, registrieren Sie sich hier für weitere Informationen.

Konto erstellen
X

Produkte

Es konnten keine Produkte gefunden werden.

Suchergebnisse werden hier angezeigt.

News

Es konnten keine News gefunden werden.

Suchergebnisse werden hier angezeigt.

Welcher Gartenmöbel-Typ bin ich?

Ob Lounge-Landschaft oder praktische Holztafel: Die Gartenmöbelsaison 2019 hält spannendes parat. Sie wollen sich etwas Neues gönnen, wissen aber noch nicht, was es werden soll? Finden Sie heraus, mit welchen Gartenmöbeln Sie sich wohlfühlen!

Welches Outdoor-Möbelstück auf Terrasse oder Balkon ist Ihnen am wichtigsten?

a) Das komfortable Daybed auf meinem Balkon
b) Unser XXL-Tisch auf der Terrasse
c) Der Designer-Sessel im Garten
d) Meine selbstgebaute Bank für die Outdoor-Sitzecke

Wie würden Ihre Freunde Sie beschreiben?

a) Ausgeglichen, gemütlich, glücklich
b) Gesellig, lustig, unkompliziert
c) Anspruchsvoll, stilbewusst, großzügig
d) Selbstbewusst, kompromisslos, unabhängig

Was machen Sie in Ihrer Freizeit im Garten am liebsten?

a) In der Sonne liegen und lesen
b) Mit Freunden und Familie grillen
c) Meine edlen Pflanzen pflegen
d) Die Ruhe genießen

Wie sieht ein gelungener Abend aus?

a) Meine Lieblingsserie auf dem Sofa gucken
b) Ein lustiger Grillabend mit Freunden
c) Ein Essen im neu eröffneten Gourmet-Tempel
d) Ein Abendspaziergang über einsame Feldwege

Was wünschen Sie sich zum nächsten Geburtstag?

a) Eine Hängematte
b) Das Outdoor-Spiel Wikingerschach
c) Den exklusiven Blumenkübel aus dem Designerladen
d) Ich gönne mir einfach einen freien Tag in meinem Garten.

Zählen Sie zusammen, was Sie am häufigsten angekreuzt haben und lesen Sie unter dem entsprechenden Buchstaben nach, welche acamp-Gartenmöbel zu Ihnen passen.

a) Der lässige Lounge-Typ

Sie bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Ihre perfekten Begleiter sind Outdoor-Möbel im Lounge-Style. acamp hat mehrere Programme im Angebot, die zu Ihnen passen: Das achtteilige Set sicilia bietet nicht nur zeitloses Design und hohen Sitzkomfort, sondern auch eine integrierte Rückenlehne zum Hochklappen – eine echte Innovation! Wer es unkompliziert mag, liegt mit swan richtig. Die dreiteilige Serie aus Aluminium ist pflegeleicht, bequeme Auflagen laden zum Ausspannen ein, Seitenablagen und ein niedriger Tisch runden den lässigen Look ab.

b) Der gesellige Familientyp

Ob Familie oder Freunde: Im Rudel fühlen Sie sich am wohlsten. Für ausgedehnte Koch- und Grillabende im Freien gönnen Sie sich eine solide Sitzecke mit bequemen Stühlen und einem großen Tisch. acamp bietet zum Beispiel mit acatopvillage oder flair formschöne Aluminiumstühle, die sich gut mit dem 1,60 Meter langen acaplan-Tisch kombinieren lassen. Oder Sie setzen auf XXL und ergänzen die Aluminiumstühle mit einem extensio-Ausziehtisch, der sich bis auf 2,68 Meter vergrößern lasst. Wer Wert auf Natürlichkeit legt, findet mit aurora passende Outdoor-Möbel aus zertifiziertem Teakholz. Die Serie überzeugt durch gemütliche Sitzmöbel und praktische Stapelsessel. Für den nötigen Sitzkomfort sorgen Auflagen in trendigen Farben.

c) Der extravagante Typ

Sie schätzen die schönen Dinge des Lebens und umgeben sich am liebsten mit auserlesenem Design. Dazu passen Outdoor-Möbel, die durch eine hochwertige Gestaltung oder exklusive Materialien auffallen. Zum Beispiel shade: Die vierteilige Serie aus Aluminium besticht durch einen edlen Look, bequeme Auflagen laden zum Relaxen ein. Wer auf Design setzt, wird bei urban fündig: Die Serie umfasst Stühle und Liegen in verschiedenen Ausführungen und ist „red dot design award“-Preisträger. Auch der Edelstahl-Stapelsessel auris ist – kombiniert mit dem passenden Keramiktisch – ein echter Hingucker!

d) Der selbstbewusste Single-Typ

Individualität ist Ihnen wichtig – das sollten auch Ihre Freiluft-Möbel ausstrahlen. Warum nicht das starke Design des Aluminium-Stuhls urban kombinieren mit einem selbstgebauten Paletten-Tisch? Oder mixen Sie eine maßgeschneiderte Bank vom Schreiner mit einem Tisch aus der Serie acaplan, der in verschiedenen Formen und Größen erhältlich ist. So lässt sich auch wenig Raum optimal ausnutzen. Mit dem Modulsystem weekend werden Sie selbst zum Designer: Die Basis bilden quadratische Komponenten aus Aluminium, die beliebig erweiterbar sind. Tischplatten aus Sicherheitsglas oder Holz setzen besondere Akzente.

Neuste Nachrichten

2024 ist das „Jahr der Gartenbank“

acamp feiert das „Must have“ unter...mehr

Nachhaltig im Trend

Die hochwertigen Gartenmöbel-Auflagen der Serie „Turin...mehr

Zweimal erste Wahl im Garten

Mehr als die Summe der Teile:...mehr

Zurück zu News »