Merkzettel

Keine Produkte auf dem Merkzettel

Größe
Farbe
EAN
Stk.
+
-
Merkzettel leeren Merkzettel drucken Anfrage stellen
Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Vielen Dank!
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Bitte füllen Sie alle Felder mit * korrekt aus.

* Pflichtfeld

Login

Melden Sie ein neues Konto an

Möchten Sie die Vorteile als Händler nutzen, registrieren Sie sich hier für weitere Informationen.

Konto erstellen
X

Produkte

Es konnten keine Produkte gefunden werden.

Suchergebnisse werden hier angezeigt.

News

Es konnten keine News gefunden werden.

Suchergebnisse werden hier angezeigt.

Sommerzeit – Familienzeit im Garten

Familien haben besondere Ansprüche an Gartenmöbel

 

Wenn es Sommer wird, verlagert sich das Familienleben auf die Terrasse – für Outdoor-Möbel ein echter Belastungstest.

„Familienfreundliche Outdoor-Garnituren sollten Belastungen problemlos meistern“, so Joachim Böttinger, unser Vertriebsspezialist. Wir von acamp sorgen schon bei der Produktentwicklung vor: In umfangreichen Tests wird beispielsweise sichergestellt, dass sich am Klappsessel niemand die Finger klemmen kann.

Hochwertige Produkte haben widerstandsfähige Tischplatten aus Kunststoff oder Keramik, die auch witterungsbeständig sind – wichtig bei einer ganzjährigen Lagerung im Freien. Robuste Sitzmöbel für den Garten sind stapelbar – wichtig wenn der Platz knapp ist. Aluminiummöbel überzeugen beispielsweise in Sachen Funktionalität: Sie sind formbeständig und rosten nicht, eine Pulverbeschichtung schützt vor Oxidation. Großzügige Lounge-Möbel aus Geflecht sind aus hochwertigem Kunststoff hergestellt und dank Licht- und Witterungsbeständigkeit langlebig.

Im turbulenten Familienalltag bleibt wenig Zeit für aufwändige Reinigungsaktionen. Umso wichtiger sind waschbare Bezüge und pflegeleichte Rahmen. Möbel aus Geflecht oder Aluminium können mit einem weichen Lappen und etwas Spülmittel gereinigt werden. Pflegeleichtigkeit zahlt sich am Ende des Tages aus: Wenn die Kinder im Bett sind und auf der Terrasse Ruhe eingekehrt ist, müssen Eltern nichts mehr tun – außer zu entspannen.